Freitag, 3. März 2017

[Unsere Woche ♥] #Neuzugänge #News #Leserattengetuschel

Hallo ihr Lieben, 🌞🌺🌼
es ist wieder einmal Freitag. Ein besonderer Freitag, denn es gab diese Woche KEIN neues Buch.
Ja, wir haben mir ein Buchkaufverbot für den Monat März auferlegt und hoffen, dass es wirklich klappt. Wir werden euch Freitags darüber auf dem Laufenden halten.
Habt ihr auch schon so was durchgezogen und wie hat es bei euch geklappt?

Noch eine Woche und unsere Tochter muss ins KH. Um diese Zeit nächste Woche müsste alles überstanden sein. Die Eltern unter euch wissen ja wie man sich fühlt, wenn das KIND (19. Jahre) etwas hat. Ich Petra bin deswegen schon durch den Wind, Karl geht das Ganze etwas ruhiger an.
Aber auch hier halten wir euch auf dem Laufenden.

Ich bin stolz, denn ich habe gestern endlich mein neues Handy bekommen ein Huawai P8 light und bin nun endlich auch auf dem neusten Stand. Habe auch lange gespart.

Da es ja eine kurze Woche war, steht schon wieder das Wochenende vor der Tür. Und wir wünschen euch ein selbiges und würden uns über Kommentare sehr freuen.
Alles Liebe, bis nächste Woche, eure Leseratten Petra und Karl und auch von Lena Lesefuchs.

© Petra und Karl Donatz März 2017

Kommentare:

  1. Hallo ihr Lieben,
    ein Buchkaufverbot, das ist echt fies. Ich nehme mir das auch ab und an vor. Habe kaum gesagt, vor der LBM kaufe ich nix. Und dann kam reBuy um die Ecke mit versandkostenfrei Lieferung und ich hatte schon so lange die Merkliste voll und hab gekauft. Hach, war das toll, als gestern die Lieferung eintraf, lach.
    Ich drücke euch ganz doll die Daumen für eure Tochter und kann das echt nachempfinden, mache mir in solchen Sachen schon immer ewig vorher einen Kopf. Egal ob sie 5 Jahre sind oder eigentlich schon fast erwachsen, die Aufregung ist halt groß. Also toi,,toi, toi.
    Liebe Grüße,,Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    nun wenn wie ich nur einen kleinen Geldbeutel zur Hand hat für den Bücherkauf, kommt es leicht mal zum Buchkaufverbot...augenzwickern....

    Aber egal...

    Ein Krankenhausaufenthalt ist immer keine schöne Sache, außer man ist schwanger.
    Deshalb drücke ich gerne die Daumen und hoffe, dass alles gut geht wird.

    Alles Gute und ein schönes Wochenende..LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Theoretisch habe ich auch ein Buchkaufverbot. Und zwar so lange, bis meine Bücher zuhause durchgelesen sind. Das sind etwa tausend eBooks und wahrscheinlich genau so viele Taschenbücher. Ahem. Ausnahmen gibt es natürlich für Bücher von Lieblings- und befreundeten Autoren, hübsche Bücher, bei Langeweile, Schnäppchen, für Recherche, ... - also eigentlich alles wie immer. ^^

    AntwortenLöschen