Freitag, 29. Januar 2016

[Meine Woche ♥] Wir wünschen euch ein wundervolles Wochenende

Hallo ihr Lieben,
ich möchte den Wochenbericht mal anders anfangen und nicht immer mit dem selben Satz, das ist mir nun auch gelungen *lach* Diese Woche war in punkte Neuzugängen wieder etwas ruhiger. Auch im realen Leben ist nichts Spektakuläres passiert. Diese Woche bin ich kaum zum Lesen gekommen. Hatte jetzt auch zwei Bücher hintereinander, die mich nicht aus den Socken gehauen haben <<Die sieben Schwestern >>von Lucinda Riley hat mir sehr enttäuscht und davon hatte ich mir so viel versprochen, hier geht zur Rezension>>
Jetzt wünschen wir euch ein wunderschönes Wochenende, mit vielen schönen Lesestunden. 
Viel Spaß beim Stöbern in den Neuzugängen.


 



Leberkäsjunkie--Rita Falk 

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 22.01.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 22.01.2016
  • Verlag : dtv Verlagsgesellschaft
  • ISBN: 9783423260855
  • Flexibler Einband 320 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Genre: Krimi und Thriller 
  • Zum Buch >>>

••• Kurzbeschreibung •••

Der siebte Fall für den Eberhofer

Schluss mit Fleischpflanzerln von der Oma oder mit »Warmen« vom Simmerl – die Cholesterinwerte vom Eberhofer sind so hoch wie die Laune im Keller. Dazu macht die Susi ihm Stress mit dem Sprössling: knallhart durchorganisierte Besuchszeiten, da kennt sie kein Pardon.
Und dann dieser grausame Mord an einem Fremden in der Pension von der Mooshammer Liesl, der mit Brandpaste beschmiert und bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt wurde. Warum hatte sich dieser Gast nach Niederkaltenkirchen verirrt? Und warum wollte man ihn so brutal aus dem Weg schaffen? Als ausgerechnet der angolanische Fußballspieler Buengo vom FC Rot-Weiß Niederkaltenkirchen unter Mordverdacht gerät, nimmt der Eberhofer die Ermittlungen auf.

Eine Dame außer Rand und Band--Jen Turano 

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 18.01.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 18.01.2016
  • Verlag : Gerth Medien
  • ISBN: 9783957340818
  • Fester Einband 320 Seiten
  • Sprache: Deutsch 
  • Genre: Historische Romane 
  • Zum Buch>>>

••• Kurzbeschreibung •••

Vier Jahre lang hat Felicia Murdock nur ein Ziel verfolgt: Sie wollte die Frau des örtlichen Pfarrers werden. Als dieser sein Herz jedoch an eine andere verschenkt, beschließt Felicia, dass es Zeit ist, einige Veränderungen vorzunehmen. Sie will nicht länger vorgeben, jemand zu sein, der sie nicht ist: langweilig, angepasst, sittsam.
Auch Grayson Sumner, lange das schwarze Schaf seiner Familie, will seine Vergangenheit hinter sich lassen. Er will endlich sesshaft und ein Gentleman der New Yorker Gesellschaft werden. Als Freunde ihn bitten, sich um die von Liebeskummer geplagte Felicia Murdock zu kümmern, muss er zu seiner Überraschung feststellen, dass es sich bei dieser um eine alles andere als am Boden zerstörte junge Frau handelt. Zu seinem Leidwesen ist sie überaus abenteuerlustig - und besitzt einen Hang dazu, sich immer wieder in Schwierigkeiten hineinzumanövrieren. 

Im Tal der Zitronenbäume -- Sofia Caspari

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 15.05.2015
  • Aktuelle Ausgabe : 15.05.2015
  • Verlag : Bastei Lübbe
  • ISBN: 9783404172122
  • Flexibler Einband 480 Seiten
  • Sprache: Deutsch 
  • Genre: Historische Romane 
  • Zum Buch >>>

••• Kurzbeschreibung •••

Italien, 1859: Die neunzehnjährige Pauline muss mit ihrem Vater Hals über Kopf aus Sizilien fliehen, nachdem dieser den Patron der Region betrogen hat. Sie schiffen sich nach Brasilien ein und lernen auf der Überfahrt die Familie Hartung kennen, die ihrem bescheidenen Leben im Hunsrück den Rücken gekehrt hat. Pauline und Jonas Hartung fühlen sich zueinander hingezogen, doch das Schicksal und Paulines Vater haben andere Pläne ... 


 


 

Donnerstag, 28. Januar 2016

[Unsere Top Ten der Neuerscheinungen Februar 2016]


Hallo ihr Lieben,
der Monat Februar rückt immer näher und somit wird es wieder Zeit für unsere Top Ten der Neuerscheinungen. Wir haben wieder versucht eine bunte Auswahl zusammen zustellen, so dass für jeden etwas dabei sein müsste. Viel Spaß beim Stöbern, wünschen euch eure Leseratten.

Dienstag, 26. Januar 2016

[Rezension] "Die sieben Schwestern" Lucinda Riley

"Das Potenzial war vorhanden, doch es wurde meiner Meinung nach nicht ausgeschöpft."

[Autoren und Buchpräsentation] Heute mit Michael Seiler


Hallo ihr Lieben,
nach längerer Pause gibt es nun endlich mal wieder eine Autorenpräsentation.
Dieses Mal  war Michael Seiler zu Gast, dessen Roman, >>>Die Lügendepesche<<<, ich euch heute vorstellen werde. Wie immer wünschen wir euch viel Spaß dabei.
Alles Liebe von euren Leseratten  ♥




Freitag, 22. Januar 2016

[Meine Woche ♥] Ich und Karl wünschen euch ein wundervolles Wochenende


Hallo ihr Lieben,
ich und meine bessere Hälfte, Karl, hoffen ihr hattet eine angenehme Woche. Bei uns gab es nichts besonderes, deswegen wird der Text auch etwas kürzer *lach*  Diese Woche durften wieder drei neue Bücher bei uns einziehen, die ich euch gleich genauer vorstellen werde. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und dass ihr ein schönes, lesereiches Wochenende habt. 



Freitag, 15. Januar 2016

[Meine Woche ♥] Wir wünschen euch ein schönes Wochenende


Hallo ihr Lieben,
heute ist Freitag und ich (Petra) stelle euch wieder meine Neuzugänge vor, die sich wieder sehen lassen können. Meine Leseflaute ist anscheinend vorbei *aufholzklopf* und  ich  bin jetzt am 4. Buch  in diesem Jahr. Was mich brennend interessieren würde, wie viele habt ihr schon gelesen?
Ansonsten war die Woche eher unspektakulär und deswegen lege ich auch direkt los mit meinen Neuzugängen. Ich hoffe das wieder das ein oder andere Buch auf eurem Sub landen wird oder zumindestens auf eurem Wunschzettel. Also dann, mal los und viel Spaß beim Stöbern, habt ein schönes Wochenende............

Mittwoch, 13. Januar 2016

[Rezension] "Der Traum vom Horizont" Alexandra Fischer

SAMOA--DEUTSCH SAMOA--AUSWANDERER--KOLONIALREICH--VERDEUTSCHUNG--HISTORISCH--RASSENHASS--RASSENKONFLIKTE--GESCHICHTE--VIER FRAUEN--SCHICKSAL--HASS--AUFSTAND--REBELLION--UNTERDRÜCKUNG--FAMILIENSAGA--LIEBE--VERZICHT--VERLUST--TOD--VERDERBEN--UNERFÜLLTE LIEBE--HÄUSLICHE GEWALT--1.WELTKRIEG--KULTUR--SÜDSEE--SÜDSEE EPOS--GRANDIOSES WERK--MEISTERWERK--BESTSELLER VERDÄCHTIG.

Dienstag, 12. Januar 2016

[Autoren und Buchpräsentation] Heute mit Bodo Manstein


Hallo ihr Lieben,
nach einer Pause melden wir uns auch hier, in der Rubrik Autorenpräsentation, zurück.
Heute habe ich die Ehre, den Autor Bodo Manstein und zwei seiner Werke vorzustellen. Wie immer wünschen wir euch viel Spaß damit.

Samstag, 9. Januar 2016

Freitag, 8. Januar 2016

[Meine Woche ♥] Ich /wir wünschen euch ein schönes Wochenende


Hallo ihr Lieben,
nach drei Wochen Pause gibt es endlich wieder einen Neuzugänge/Wochen Post. Allen auf diesem Wege noch einmal ein frohes neues und so....auch wenn das Jahr schon wieder eine Woche auf dem Buckel hat. Ob ihrs glaubt oder nicht, vielleicht habt ihr es schon auf FB gelesen, auch eine Leseratte kann eine LESEFLAUTE bekommen und mich hats erwischt. Ich komm nach den Feiertagen einfach nicht mehr in meinen Leserhythmus  hinein, weiß Gott woran es liegt. Hab gestern Abend seit langem mal wieder 100 Seiten am Stück gelesen und nimm mir vor das jetzt jeden Abend zu schaffen, zumindestens am Wochenende. In den drei Wochen sind bei mir nur drei Bücher eingezogen, die ich euch gleich vorstelle. Karl hat vier Bücher zu Weihnachten bekommen, die werde ich euch in den nächsten Neuzugängeposts zeigen. Ansonsten war der Jahreswechsel und die erste Januarwoche  eher unspektakulär, außer das mich ein Magen /Darm Virus zwei Tage geplättet hat, aber ansonsten ist alles beim Alten. Jetzt will ich aber auch nicht länger quatschen. Wir wünschen euch ein schönes Wochenende, mit vielen schönen Lesestunden. Bis dann und viel Spaß beim Stöbern in den Neuzugängen.
 

Mittwoch, 6. Januar 2016

[Top 10 der Neuerscheinungen im Januar]


Hallo ihr Lieben,
auf mehrfachen Wunsch und dank eurer Anregungen habe ich (Petra) eine neue Rubrik erstellt, in der  wir euch unsere Top 10 der Neuerscheinungen, in dem jeweiligen Monat vorstellen. Alle Vorzustellen wäre fast unmöglich, aber ich denke bei unserer Auswahl wird für jeden etwas dabei sein. Wie immer freuen wir uns über eure Anregungen, Kommentare und natürlich auch über eure Kritik.
Viel Spaß bei unser Auswahl für den Monat Januar 2016.

Dienstag, 5. Januar 2016

Kommentare hinterlassen tut nicht weh. Keine zu bekommen jedoch schon ein wenig.


Hallo ihr Lieben,
ich (Petra)  muss einfach mal etwas los werden. Ich und Karl sehen bei Facebook täglich ob unsere Berichte euch gefallen. Wodurch sehen wir das? Natürlich durch eure Likes und Kommentare. 
Auf unserem Blog allerdings, werden bis auf ein paar Ausnahmen, so gut wie nie Kommentare hinterlassen. Das bedeutet, ich/wir sehen nicht,  ob euch die Berichte/ Rezensionen und Interviews gefallen oder ob ihr sie überhaupt bemerkt und gelesen habt.
Aber Kommentare sind wichtig, um zu wissen, was euch gefällt und was nicht. Wie würdet ihr das finden, wenn ihr Stunden an einem Post gesessen habt und es dann so aussieht, als hätte es keiner gelesen bzw als hätte es keinen interessiert ?
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr unter den Post einen klitzekleinen Kommentar hinterlassen würdet. Dieser müsste ja noch nicht einmal positiv sein, aber wir wüssten dann wenigstens wo wir stehen.  Also bitte denkt einmal über diese Worte nach. Eure Kommentare sind das A und O, ja sogar das Herzstück eines jeden Blogs. Denkt beim nächsten Mal daran. Ich hoffe ihr habt Verständnis für unsere Bitte.  Bis bald 


[Karl`s Rezension] "Verschwörung" David Lagercrantz



"Gelungene Fortsetzung der Millennium- Reihe von Stig Larrson ……"

[Rezension] "Die dreizehnte Fee-Erwachen" Julia Adrian


"Alte Märchen erwachen in neuem Glanz"

Montag, 4. Januar 2016

[Mein/ unser Jahresrückblick 2015]


Hallo ihr Lieben,
wir melden uns zurück. Nachträglich wünsche ich und Karl euch ein frohes neues Jahr. Ich dachte mir ich fasse mal zusammen, was sich im Jahr 2015 so ereignet hat,  bzw wie viel wir gelesen haben, bevor es dann  wieder zu den gewohnten Posts  wie  Autorenpräsentation, Wochenrückblicken und natürlich Rezensionen  kommt. Zuerst einmal sage ich euch wie viele Bücher ich 2015 gelesen habe,  es waren genau 102 Bücher. Leider viel weniger als im Vorjahr, da habe ich 123 Bücher geschafft. Ich muss aber dazu sagen, dass ich damals noch nicht so regelmäßig und intensiv gebloggt habe, denn das benötigt auch viel Zeit, die dann an der Lesezeit fehlt. Aber das ganze soll ja auch kein Wettrennen/lesen werden, sondern ein Hobby,  das Spaß macht.

Hier ein kleiner Überblick der Cover, die ich (Petra) gelesen hat.

Zu den Rezensionen einfach aufs Cover klicken

Das Herrenhaus von Pembrooke ParkThe Playlist 2. Erotischer RomanEin Stück vom HimmelWinterküsse im SchneeWinter in Briar CreekDas Tal der goldenen FlüsseAller Anfang fällt vom HimmelDie Sprache des HerzensDie BetrogeneDie fünf PerlenDer Kameliengarten: RomanWeit hinterm Horizont
Unter dem PolarlichtMorgentau - Die Auserwählte der JahreszeitenBis wir uns wiedersehenAbschied für immer und nieDie Erbin von WinterwoodSelbst wenn du mich belügstFür alle Tage, die noch kommenSchattenstundeDark Elements 1 - Steinerne SchwingenDer Garten der verbotenen TräumeDas Lächeln der Bradley-FrauenVergiss nie: Ich liebe dich!: Eine wahre Geschichte
Im Schlaf komm ich zu dirAufbruch ins UngewisseTochter des DrachenbaumsDas HurenschiffDie MitternachtsroseIch bleib an deiner Seite: Wenn Liebe nicht aufgibt. Eine wahre Geschichte.Verführerische SehnsuchtUnd weg bist duDas Gefühl, das man Liebe nenntWillkommen im MeerJede letzte Nacht mit dirDie Welt ist kein Ozean
Claimed: Verhängnisvolle GierHell wie der Mond und tief wie der OzeanDie Liebe ist starkAfter foreverJenseits des HimmelsDie Entdeckungen der Gwen CarrickFür immer und einen TagWeil du mir versprochen bistMein Leben für deinsSturm über Rosefield HallDie Liebe findet dichDas Mädchen im Torhaus
Im Land der sieben SchwesternDas Institut der letzten WünscheDie Tochter des SeefahrersTim lebt!Bald ruhest du auchAustralia - GoldzeitAfter loveWie die Weiten des HimmelsDas Geheimnis des WalfischknochensDie Farben des Blutes - Die rote Königin30 Tage und ein ganzes Leben: RomanZeig mir das Morgen
Die fabelhaften Schwestern der Familie CookeWeil du bei mir bistEin Jahr voller WunderDie Widerspenstigkeit des GlücksSolange am Himmel Sterne stehenDas Haus der LügenDas Wunder von ColdwaterDie letzten Tage von Rabbit HayesGeliebte AngstDie verbotene ZeitDas verlorene DorfFlieg, so hoch du kannst
Der talentierte Liebhaber. RomanWilde AkazienDie SchneeköniginDer dunkle WegEin verheißungsvoller FrühlingAfter truthEine bittersüße LiebeÜber uns der HimmelDas Foto meines LebensDer Zug der WaisenFlüchten und FliegenWilde Wasser
Die TuchvillaAfter passionZwei wie Hund und KatzJulia - die bestellte BrautDie Seiten der WeltDie Insel der roten MangrovenDie Insel: RomanVon Liebe und WiderstandFriederike. Prinzessin der HerzenDas LochDer GeistSissi - Die Vampirjägerin: Scheusalsjahre einer Kaiserin
Das Tagebuch der Ellen RimbauerLeonardos ZeichenDer Geschichtensammler: Roman.Serienkiller. Die komplette TrilogieBedrohtDer Fluch der Zuckerinsel

 Karl hat im Jahr 2015 geschafft 54 Bücher zu lesen. Er ist erst später dazu übergegangen Rezensionen zu schreiben und zwar waren es 23 Bücher die von ihm rezensiert wurden. Mittlerweile bloggen wir beide gemeinsam und Karl hat seine eigene Rubrik (Karls Rezensionen).

Hier ein Überblick der Cover, die Karl rezensiert hat.

Zu den Rezensionen einfach aufs Cover klicken

Ziemlich bester SchurkeAuf und davonDenn Liebe ist stärker als HassTAKEOVER - Und sie dankte den GötternBis ans Ende der GeschichteIch stopp dich! - Gefühlsterroristen erkennen und ausschalten - Ein Ex-Agent im Einsatz gegen NervenkillerDeadlineNicht ihre Schuld  Thriller von Noah FitzGlück und GlasWas geht im Operationssaal ab?Die BrückeTrau. Mir. Nicht.Feuer & Flut
Das unendliche MeerMUCUm Leben und TodWolfTokio KillBlutgeilVerderbnisDie PuppeTodesgeilRevival


Eins der größten Highlights im Jahr 2015 war für uns die Frankfurter Buchmesse, die Karl und ich für volle drei Tage unsicher gemacht haben. Wir haben dort viele tolle Menschen getroffen, Autoren, Bloggerkollegen oder solche, die ich/wir  mittlerweile schon als Freunde bezeichnen würden. Zudem gab es eine Reizüberflutung  an neuen Büchern, die das Leserherz höher schlagen ließen.
2016 soll es alle 5 Tage nach Frankfurt gehen und wir freuen uns jetzt schon riesig darauf.
Wart ihr auch schon einmal dort? Wenn nicht habt ihr etwas verpasst. Dort ist es zwar brechend voll (zumindestens an den Besuchertagen) aber es lohnt sich und wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Vieleicht trifft man sich ja dieses Jahr dort.
Ansonsten war 2015 gesundheitlich für mich nicht so gut. Ich möchte jetzt nicht jammern, aber meine multiplen Erkrankungen, Schilddrüse, verpfuschte Darm Op und Bandscheibenvorfall  und dazu dann noch hier und da Tage an denen man schon mit Depressionen wach wird, dass alles war am  Jahr 2015 nicht so berauschend. Aber ich hoffe das ich nach den zwei OP`s die noch anstehen, wieder etwas besser und optimistischer sein kann. Dabei hilft mir immer wieder euer Zuspruch, den ihr mir so zahlreich zukommen lasst und das macht mich wiederum glücklich. Schön das man durchs Lesen und bloggen so tolle Menschen kennenlernt, die einem schon richtig ans Herz gewachsen und ein Bestandteil meines/ unseres Lebens geworden sind.

Kimba
Auch Trauer und Verlust, sowie Zuwachs und Freude lagen im Jahr 2015 dicht beieinander und waren Bestandteil des Jahres.
Im Juli haben wir unsere Katzenomi Kimba mit sage und schreibe 19 Jahren, an den Krebs verloren. Die Trauer und der Verlust waren schmerzhaft und es ist uns so unsagbar schwer gefallen unser Maus gehen zu lassen.
Aber an jedem Ende eines Tunnels gibt es einen Lichtblick, oder besser gesagt, wenn eine Türe sich schließt, so öffnet sich die nächste. So war es auch bei uns. Denn im August konnten wir die Streuneukatze Mimi, die von Nachbarn beim Umzug  einfach zurückgelassen wurde und die wir schon ca. ein Jahr mit durch gefüttert haben, ganz bei uns einziehen. Mimi war verletzt und wäre ohne unsere Hilfe auf der Straße gestorben.
Mimi



Mimi hat sich gut erholt. Sie hat direkt den anderen Katzen und Katern gezeigt wo der Hammer hängt und ist mittlerweile der Chef unter den Fellnasen. Leider ist Mimi eine Einzelgängerin. Sie lässt die anderen Katzen zwar um sich herum in Frieden, aber leider ist sie nicht bereit mit ihnen näheren Kontakt zu treten (schmusen, spielen). Sie liegt lieber den ganzen Tag bei Frauchen auf dem Schoß und ist vollkommen auf uns Menschen fixiert. Nur mit unserem Hund wird dann doch mal getuschelt, aber nur dann wenn Madame kalt ist und am besten wenns keiner sieht *lol*

Ihr seht, das Jahr war schon sehr aufregend und es ist einiges passiert. Ich hoffe dieser Rückblick war nicht zu langweilig und ihr hattet Spaß beim Lesen. Karl und ich freuen uns auf ein weiteres, gemeinsames Jahr mit euch und auf viele gute Bücher, über die wir euch dann wieder informieren und euch auf dem Laufenden halten.
Bis bald und alles Liebe


Cover Quelle Amazon
©Petra Donatz