Montag, 13. Juni 2016

[Rezension] " Für immer in deinem Herzen" Viola Shipman

"Eine wunderbare Familiengeschichte die unter die Haut geht"

Alle Frauen der Familie Lindsey besitzen ein Armband mit Glücksbringern, Großmutter Lolly, Tochter Arden und Enkelin Lauren. Die Anhänger werden von Generation zu Generation weitergegeben. Lolly lebt allein am Lost Land Lake, weit weg von ihrer Tochter und ihrer Enkelin, die sie lange nicht gesehen hat. Ihr bleibt nicht mehr viel Zeit für mehr Nähe. Sie schickt Arden und Lauren jeweils einen Anhänger und bittet um einen Besuch. Alarmiert brechen die beiden auf und nehmen ihre eigenen Krisen mit in das Kindheitsparadies am See. Es wird ein Sommer, der drei Lebenswege zusammenführt und verändert. Über das Armband, das sie verbindet, entdecken die Frauen, was wirklich wichtig ist im Leben. Die Glücksbringer der Lindseys stehen für Geschichten voller Hoffnung, Sehnsucht und Lebenslust.Ein Roman, der die Leserin unter Tränen lächeln lässt.
http://www.fischerverlage.de/media/fs/308/LP_978-3-8105-2425-6.pdf
http://www.fischerverlage.de/buch/fuer_immer_in_deinem_herzen/9783810524256
 Viola Shipman arbeitet regelmäßig für People.com, Entertainment Weekly und Coastal Living sowie öffentliche Rundfunkprogramme. Sie schreibt im Sommer in einem Ferienort, inspiriert von der grandiosen Kulisse des Michigansees. Das Armband ihrer eigenen Großmutter brachte sie auf die Idee zu diesem Roman.
 Das Buch erzählt die wunderbare Lebensgeschichte vom Großmutter, Mutter und Tochter, die sich auseinander gelebt haben und die wahre Bedeutung von Familie völlig vergessen haben. Erst als Großmutter Lollys Gesundheitszustand sich verschlechtert, finden die Generationen wieder zusammen und merken schnell, dass es wichtigeres gibt als Arbeit, Geld und Karriere. 
Aber die Erzählungen gehen auch weiter zurück bis zur Urgroßmutter  zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Eine wichtige Rolle spielt das Charmearmband, welches von Generation zu Generation weiter vermacht wird. Dem Leser werden die Bedeutungen der einzelnen Charmeanhänger sehr gut erklärt und somit versteht man die Zusammenhänge in der Geschichte. Im Buch, sowie auf dem Cover finden sich überall diese Anhänger wieder und im inneren Umschlag findet man noch einmal die genaue Bedeutung.
 Das Buch ist leicht und flüssig zu lesen. Einmal angefangen, kann und will man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Jedes Kapitel beginnt mit einem Charmeanhänger, der genau zu der Handlung in diesem Kapitel passt.  Die Autorin schafft es sehr gut die Landschaft und Schauplätze  so toll zu beschreiben,  dass man als Leser diese förmlich vor Augen sieht.
 Ich liebe die Charaktere und deren Entwicklung sehr. Lolly die extravagante und leicht abgedrehte Großmutter, Arden die Karrierefrau, die alles was sie verletzen könnte nicht an sich heran lässt und Lauren die junge und liebevolle Tochter und Enkeltochter, die gerne eigene Wege einschlagen würde.
Als Leser schließt man sie schnell ins Herz. Sie sind realistisch und authentisch dargestellt.
 Eine tolle, generationsübergreifende Familiengeschichte, die den Leser schnell für sich einnimmt und in ihren Bann zieht. Die für mich neue Idee mit den Charmeanhängern fand ich genial. 
Aufmachung, Schreibstil und Charaktere waren sehr gut und sympathisch. 
Eine Geschichte die berührt und zu Nachdenken anregt, was gibt es wichtigeres als Familie?
Ich vergebe volle fünf von fünf  Leseratten und eine absolute Leseempfehlung.



Bild und Textmaterial Quelle Amazon und Fischer Verlag 

©Petra Donatz

1 Kommentar:

  1. Generationsübergreifend ja, das stimmt. Aber man hätte mehr daraus machen können, mir hat es nicht wirklich gefallen.

    AntwortenLöschen