Freitag, 26. Februar 2016

[Meine Woche ♥] Wir wünschen ein schönes Wochenende



Hallo ihr Lieben,
ihr habt euch sicherlich gewundert, warum es so ruhig um uns war, aber wir hatten drei Tage kein Internet und sogar kein Telefon, weil unser Router kaputt gegangen ist. Der Telekomfritze kam dann am nächsten Tag mit dem falschen Teil und erst heute bekamen wir dann endlich unser Internet wieder. Man, da merkt man mal erst, wie viel Zeit und Raum einem bleiben, wenn man nicht an den PC kann. Wir haben die Zeit dann sinnvoll zum lesen genutzt und nun ist endlich wieder alles beim Alten. Ich werde dann die Rezis so nach und nach hier einstellen. Jetzt zeig ich euch auch endlich die Neuzugänge die bei uns eingezogen sind. Wir wünschen euch schon einmal ein schönes Wochenende, alles Liebe eure Leseratten. <3

Die Normannin von Patricia Bracewell

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 19.12.2014
  • Aktuelle Ausgabe : 19.12.2014
  • Verlag : Rowohlt Taschenbuch
  • ISBN: 9783499269448
  • Flexibler Einband 640 Seiten
  • Sprache: Deutsch 
  • Weitere Autoren: Anja Schünemann
  • Genre: Historische Romane 
  • Preis: TB  9,99€
  • Zum Buch hier>>

•••Kurzbeschreibung•••

 A.D. 1001 wird die junge Emma vom Herzog der Normandie, ihrem Bruder, dem englischen Herrscher zur Frau gegeben. König Æethelred scheint indes nicht gerade in Liebe zu neuen seinem Weib entbrannt. Und Emma erkennt, dass sie nicht nur Königin ist, sondern auch eine Gefangene, Geisel in einem hochgefährlichen Spiel. Doch so zart sie wirkt, so unbeugsam kämpft sie um ihren Weg zur Macht. Dann mischt das Schicksal die Karten neu, als Sven Gabelbart mit seinen Wikingerhorden über England herfällt.

Das Seehaus von Kate Morton

  •  Erscheinungsdatum Erstausgabe : 29.02.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 29.02.2016
  • Verlag : Diana HC
  • ISBN: 9783453291379
  • Fester Einband
  • Sprache: Deutsch
  • Weitere Autoren: Charlotte Breuer, Norbert Möllemann
  • Genre: Romane 
  • Preis: HC 22,99€ 
  • Zum Buch hier>>

•••Kurzbeschreibung•••

 Eine Mittsommernacht am See, die noch jahrzehntelang ihre Schatten wirft
Cornwall 1933: Die sechzehnjährige Alice Edevane fiebert dem Höhepunkt des Jahres entgegen, dem prachtvollen Mittsommernachtsfest auf dem herrschaftlichen Landgut ihrer Familie. Noch ahnt niemand, dass sich in dieser Nacht etwas Schreckliches ereignen wird. Ein Unglück, das so groß ist, dass die Familie das Anwesen für immer verlässt.
Siebzig Jahre später stößt Sadie auf das verfallene Haus an einem See. Sie geht den Spuren des Jungen nach, der in jener Nacht verschwunden sein soll. Die Suche nach Antworten führt Sadie tief in die Vergangenheit der Familie Edevane, zu einer verbotenen Liebe und tiefer Schuld …
 

Kommentare:

  1. Huhu,

    hmmm, wäre durchaus etwas für mich...nur habe ich z.Z. einen Bammel vor so dicken Büchern.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  2. Klingt alles nach tollem Lesefutter :)

    Schönes Wochenende euch allen,

    Susanne D.

    AntwortenLöschen
  3. Hey Petra,
    schöne neue Bücher. "Das Seehaus" ist bei mir auch eingezogen! Darauf freue ich mich schon sehr!
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen
  4. Huhu! Ich mal wieder! Oh das Seehaus sieht man im Moment auch überall.Hört sich gut an.Ich mache gerade mit meinen Kolleginnen öffentliche Leseabende in unserer kleinen Bücherei.Das wäre bestimmt ein gutes Buch was ich für eine Vorstellung nehmen könnte.
    LG und Schönes Wochenende
    Marina Mennewisch

    AntwortenLöschen