Dienstag, 17. November 2015

[Autoren und Buchpräsentation] Heute mit Silvana Schreyer- Sandri


Hallo meine leben Leser und Leserinnen,
heute ist es mal wieder  Zeit für eine  Autoren und Buchpräsentation. Heute stelle ich euch Silvana Schreyer-Sandri und ihr spirituelles Buch "Einmal Erde und zurück" vor. Ich wünsche euch nun viel Spaß bei der Buchvorstellung und dem Interview.






Biografie

Silvana Sandri wurde in einem kleinen Dorf an der italienischen Adria geboren. Im schönen Friaul erlebte sie die Liebe und die Warmherzigkeit der dortigen Menschen, denen sie sich immer noch sehr verbunden fühlt. Aus familiären Gründen verließen ihre Eltern mit ihr und ihrem Bruder Italien und zogen nach Köln.
Dort besuchte sie die Schule und wurde Sekretärin in der Patentabteilung einer großen chemischen Fabrik in Leverkusen. Dabei halfen ihr sehr ihre Fremdsprachenkenntnisse - sie spricht 5 Sprachen - und ihre Liebe im Umgang mit Menschen.
Die Liebe zu den Sprachen zeigte sich auch in der Liebe zum Schreiben. Schon als Kind verfasste sie Geschichten, Gedichte und schrieb lange Aufsätze. Neben dem Malen begleitet sie das Schreiben durch ihr ganzes Leben. Eine Kladde, ein Stift - immer griffbereit.
Die Mutter von 3 Kindern lebte bis 2005 in Köln. Dort gründete und führte sie als Geschäftsführerin eine Stiftung, die sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien Unterstützung und Hilfe anzubieten, damit sie in Schule und Berufsausbildung die gleichen Chancen haben wie Kinder aus gut situierten Familien.
Nach ihrem Umzug in 2005 an den Niederrhein widmete sie sich auch ihrer Medialität und Spiritualität. Schon von klein auf hellsichtig, konnte sie nun endlich mit ihrer Gabe anderen Menschen ganz offiziell helfen, ihren Weg zu sehen und ihn auch zu gehen.
Hierzu gehört auch ihre Gabe, mit Verstorbenen in Kontakt zu treten, wenn diese es möchten. Viele Trauernde konnten so noch einmal Abschied nehmen, erfahren, wie es ihren Lieben geht, aber auch Ungeklärtes klären.
Als Lebensberaterin und Medium - sie selber bezeichnet sich als Botschafterin der Engel - arbeitet sie heute in Brüggen. 
Die Autorin bei Facebook hier>
Die Homepage hier>

 

Produktinformation

  • Taschenbuch: 100 Seiten
  • Verlag: MASOU Verlag (15. August 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3944648149
  • Preis: TB  9,90 €
  • Zum Buch hier> 
  •  

•••Kurzbeschreibung •••

Wo beginnt das Leben einer Seele? Und wo und wie endet es? Was erlebt eine Seele, bevor sie auf die Erde kommt, während ihres Lebens und nach dem Tod des Menschen, zu dem sie gehört? Fragen, die sich viele Menschen immer wieder stellen. Begleiten Sie in diesem Büchlein die kleine Seele Alexander und den kleinen Engel auf ihrem Weg. Der kleine Engel, der die friedlich schlummernde Seele weckt, um sie auf ihre Reise zur Erde vorzubereiten, um sich dann mit ihr durch das goldene Tor auf den Weg zu machen zu den Menschen, die sie sich ausgesucht hat. Es beginnt das neue Leben der kleinen Seele. Erleben Sie die Kindheit, in der der kleine Alexander noch viel mit seinem Engel spricht, begegnen Sie mit ihm dem Mann, den außer ihm niemand sieht, und erfahren Sie, was es mit dem kleinen goldenen Säckchen auf sich hat, das die kleine Seele sorgsam hütet. Lernen Sie mit Alexander seine Liebe kennen und schauen sie zu, wie er ganz plötzlich seinen kleinen Engel wieder entdeckt. Begleiten Sie Alexander gemeinsam mit dem kleinen Engel wieder zurück auf die himmlische Wiese.
Weitere Bücher der Autorin hier>



Leseratte: Was schreibst du für Bücher?:
Silvana: Ich schreibe spirituelle Bücher.

Leseratte: Seit wann schreibst du selber?
Silvana: Schon als Kind habe ich sehr gerne Geschichten und Gedichte geschrieben. Das zieht sich durch mein ganzes Leben.

Leseratte: Liest du auch selber Bücher, wenn ja welches Genre?
Silvana: Ich lese im Augenblick nicht sehr viel, da ich am nächsten Buch schreibe. Am liebsten lese ich Bücher, bei denen ich entspannen kann. Morgan z.B.

Leseratte: Welches Genre magst du absolut nicht?
Silvana: Horror

Leseratte: Wie bist du zum Schreiben gekommen ?
Silvana: Wie gesagt – aus Spaß und Freude am Schreiben

Leseratte: Wer sind deine Vorbilder?
Silvana: Menschlich meine Eltern

Leseratte: Was machst du am liebsten wenn du nicht schreibst?
Silvana: Malen oder spazieren gehen

Leseratte: Was ist dein Lieblingsbuch?
Silvana: Es gibt kein Lieblingsbuch, eher einige, die ich sehr gut finde.

Leseratte: Wer ist dein Lieblingsautor?
Silvana: dito

Leseratte: Hast du schon mal ein Buch abgebrochen, wenn ja warum ?
Silvana: Ja – Dr.Shiwago... war mir zu kompliziert wegen der Namen :)

Leseratte: Was sagt dein Umfeld dazu, dass du schreibst ?
Silvana: Mein Umfeld findet das sehr gut und freut sich mit mir. Mein Mann unterstützt mich sehr dabei.

Leseratte: Du bist auf einer einsamen Insel gestrandet und darfst drei Dinge mitnehmen. Welche wären es ?
Silvana: Ein Messer, Feuer, meinen Mann

Leseratte: Beende diesen Satz. Schreiben macht mich :
Silvana: glücklich und frei


Liebe Silvana, danke für das nette Interview.
Ich hoffe es hat euch wieder gefallen. Bis zum nächsten Mal.

[Bild und Textmaterial Quelle Amazon und  http://www.quelle-deiner-kraft.de/startseite/]

©Petra Donatz


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen