Freitag, 24. Oktober 2014

[Meine Woche] Ich wünsche euch ein tolles Wochenende ♥

 Hallo meine Lieben ♥
Draußen ist es ungemütlich und der Herbst hat uns voll im Griff. Was gibt es da schöneres für uns Leseratten, sich gemütlich auf der Couch einzumümmeln, ein gutes Buch und eine schöne Tasse Tee, Kakao oder Kaffee zur Hand und alle Fünfe gerade sein zu lassen ? Ach ja und nicht zu vergessen, die
Fellnasen, zum Knuddeln direkt daneben*lach*
Ich bastel aber im Moment auch wieder viele neue Bilder für meinen Blog, ich mach das total gerne und hoffe das euch die abwechslungsreichen Dekors auch  gefallen?
Es gab diese Woche wieder nur drei neue Bücher die ich euch vorstellen kann. Davon ist eins auch noch ein Wanderbuch, also nicht meins.
Dann lege ich mal los.................


Das Mädchen mit dem HaifischherzDas Mädchen mit dem Haifischherz - Jenni Fagan  

Kurzbeschreibung 

Anais Hendricks ist fünfzehn und sitzt auf dem Rücksitz eines Polizeiautos. Ihre Schuluniform ist blutverschmiert, und am anderen Ende der Stadt liegt eine Polizistin im Koma. Doch Anais kann sich da an nichts erinnern. Jetzt ist sie auf dem Weg ins Panoptikum, eine Besserungsanstalt für schwer erziehbare Jugendliche, die für das Waisenkind am Ende einer langen Kette von Heimen und Pflegefamilien steht. Das Panoptikum, ein ehemaliges Gefängnis im Niemandsland der Provinz, scheint wie gemacht für Anais, die mittlerweile sowieso denkt, sie sei ein Experiment, das Objekt einer Reihe von Versuchen, die zeigen sollen, wann ein Mensch zerbricht. Während Anais mit ihrer schwierigen Vergangenheit ringt und sich mit Mut und Fantasie durch ein Fürsorgesystem boxt, das ihr einen Schlag nach dem anderen versetzt, findet sie in den anderen Jugendlichen des Panoptikums fast so etwas wie eine Familie. Eine Familie, die sich ihre eigenen Mythen und Legenden schafft und deren Bande stärker sind als das System, aus dem es scheinbar kein Entkommen gibt. Es sei denn, du hast ein Haifischherz und Freunde, die dir helfen, ihm zu folgen ....


Zeit ihres LebensZeit ihres Lebens - Sabine Schabicki 

Kurzbeschreibung 

Mit fünfunddreißig wird Nadja nochmals schwanger und erwartet Zwillinge. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten und den beiden schon größeren Kindern zieht sie in eine neue Wohnung – ihr Glück scheint perfekt. Doch dann geschieht ein großes Unglück, das ihr Leben völlig auf den Kopf stellt. Schwangerschaft und Geburt werden zu einer dramatischen und auch für ihre Beziehung sehr belastenden Zeit. Ein Roman über die Liebe und die Aufgabe zu leben.

Zertrennlich -  Saskia Sarginson 

Kurzbeschreibung 

Eine bewegende und fesselnde Reise zu den dunklen Geheimnissen einer Kindheit, die aus einem unzertrennlichen Ganzen zwei Schwestern machte, die einander wie Fremde erscheinen. Ein flirrender Sommer an Englands Ostküste. Die Zwillingsschwestern Viola und Isolte sind durch duftende Kiefernwälder gestreift, haben auf nebelüberfluteten Lichtungen längst vergessene Sagengestalten beschworen und den scharfen, salzigen Wind des Meeres geatmet. Doch nun, fünfzehn Jahre später, scheinen die beiden nichts mehr gemein zu haben. Während Isolte sich mit verzweifelter Lebensfreude der Welt entgegenwirft, hungert Viola sich in den sicheren Tod. Während eine der Schwestern sich verbissen an ihre Ziele und Pläne klammert, wünscht die andere nichts sehnlicher, als sich aufzulösen und ihrer Vergangenheit zu entkommen. Welcher unaussprechliche Schrecken ist geschehen in jenem Sommer, als alles möglich schien und der das Erwachsenwerden zweier Zwillingsschwestern so unerbittlich bestimmt?

So das war es für diese Woche wieder. Ich hoffe das ein oder andere Buch konnte wieder auf euren Wunschzettel wandern. Von unsere Nala und den Fellis gibt es soweit nix neues,  hier noch ein aktuelles Foto und dann wünsche ich euch ein erholsames Wochenende, bis dann eure Leseratte Petra ♥ 



Kommentare:

  1. Wow, dein Banner oben gefällt mir richtig gut! So richtig schön herbstlich :))

    Ich bin was die Lesewoche angeht seit Mittwochabend im Percy Jackson Fieber :D Habe seit Mittwoch Abend den ersten Band beendet und in Band 2 auch schon 100 Seiten geschafft :D

    Das Mädchen mit dem Haifischherz möchte ich auch irgendwann lesen :)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Percy Jackson hab ich auch noch nicht gelesen, aber irgendwann wird sich das ändern*lach* GLG Petra

      Löschen
  2. Hallo,

    hm, ja das Mädchen mit dem Haifischherz, ist auch so eines der Bücher, wo es viele verschiedene Meinungen dazu gab..bin gespannt auf Deine.

    Schönes Wochenende und LG..Karin..

    AntwortenLöschen