Montag, 15. September 2014

[Rezension] "Just you- My Perfect Love Affair 1" von Tiffany Townsend





















"Erotisch, prickelnd, genau das richtige für zwischendurch".
 Wenn ihr mehr erfahren wollt....
  
⬇⬇⬇

 Die Hochzeitsglocken läuten für Susanna und Chris, die schönste Zeit des Lebens startet! Das Liebesglück dauert drei Jahre, bis Susanna, bei einem Besuch in Chris Anwaltskanzlei, ihren attraktiven und liebestollen Ehemann in eindeutiger Pose mit einer Sexsklavin erwischt. Ganz ähnliche Schicksale erleben auch Susannas Freundinnen Rebecca, Jennifer und Eva innerhalb kürzester Zeit. Was liegt da näher, als dass sich alle Mädels zusammentun? Sie drehen den Spieß um: Ab sofort nehmen sie sich jeden Kerl, der ihnen gefällt, ohne zu fragen, zu wem er gehört. Eine aufregende Zeit bricht an... My Perfect Love Affair Freuen Sie sich auf die temperamentvolle, leidenschaftliche, witzige und erotische EBook Serie „My Perfect Love Affair“ von Tiffany Townsend. Dies ist die Rahmenhandlung: Die Liebe versüßt das Leben, sagen sich 6 junge Frauen, die das Schicksal gemeinsam in ein großes altes Landhaus verschlägt. Eine Mädels-WG wird gegründet, und sie beschließen, in Zukunft keinem Liebes-Vergnügen mehr aus dem Weg zu gehen. Jeder Mann, der ihnen gefällt, wird einer genauen Prüfung unterzogen, sowohl menschlich als auch männlich, denn die Suche nach dem Richtigen, ist nicht immer ganz einfach! Doch bis jetzt hat noch kein Mann es weiter als bis ins Bett seiner Angebeteten geschafft. Das macht aber nichts! Der Weg ist das Ziel, sagen sich die 6 Mädels und suchen weiter, bis… Der 2. Band "Just him!" erscheint am 12.September

Ich habe das Buch als Rezensionexemplar bekommen und fand es war eine gute, unterhaltsame Geschichte für zwischendurch. Man erlebt als Leser den Neuanfang von Susanna, Rebecca,Jennifer und auch kurz von Eva. Diese jungen Frauen sind alle belogen und betrogen worden und versuchen sich endlich aus den Fängen ihres früheren Lebens zu befreien. Sie beschließen alle zusammen in Susannas Haus zu wohnen und dort ihrem Sexleben wieder auf die Sprünge zu helfen. Dabei wird natürlich jeder Mann, der nicht bei drei auf den Bäumen ist, als Lustobjekt gesehen*lach* Die Autorin hat hier sehr niveuvolle, erotische Szenen erschaffen, was mir gerade besonders gefallen hat.

Die Story ist in einem leicht leserlichen und einfachen Schreibstil gehalten, was das Buch zu einer ideale Lektüre für zwischendurch macht, ohne große Ansprüche zu stellen.

Die Protagonisten waren ziemlich oberflächlich, was mich ein wenig gestört hat.Ich hätte gerne mehr über Susanna und ihre Freundinnen erfahren. Aber ich denke, da es ja der erste Teil einer Reihe war, wird dieses vielleicht in den Nachfolgebanden noch geschehen.Dennoch fand ich die Mädels sympatisch und sehr lebendig.
Eine gute, kurzweilige und erotische Geschichte für zwischendurch. Ich fand es unterhaltsam und es macht neugierig auf die Folgebände. Ich vergebe  drei von fünf Leseratten.
Danke an den Klarant Verlag und Beate für das Rezensionsexemplar.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen