Freitag, 19. September 2014

[Meine Woche] Ein tolles Wochenende wünsche ich euch ♥


Hey ihr Lieben ♥
Ich versuche gerade mal anders anzufangen wie sonst *lach*. Denn mir ist aufgefallen, dass ich immer mit dem selben Satz beginne*lol* das ist doch langweilig, aber es ist überhaupt nicht so einfach, wie gedacht.
Diese Woche hat sich nicht so viel in meinem Bücherregal getan. Ich kann euch nur drei Bücher vorstellen, denen ich Unterschlupf gewährt haben. Zudem habe wir eine neue Leseoase bekommen. Ein neues Schlaf/Kuschel und Lesesofa zum wohlfühlen. Falls ihr es noch nicht bei FB gesehen haben solltet, hier ein Bild davon......
Na, neugierig geworden ?
Wenn ihr mehr erfahren wollt....
  
⬇⬇⬇
 




Hier werde ich in Zukunft meine Bücher verschlingen ;) Jetzt aber zu meinen neuen Büchern.................








Im Himmel war ich glücklich

Im Himmel war ich glücklich - Crystal McVea 

Kurzbeschreibung

Am 10. Dezember 2009 hörte Crystal McVea auf zu atmen. Das Gesicht der 33-jährigen Mutter von vier Kindern verfärbte sich blau, dann schwarz. Wiederbelebungsversuche scheiterten. Und Crystal erwachte im Himmel … Das hätte sie sich nie träumen lassen. Denn sie glaubte nicht an Gott. Ihr Leben war geprägt von Missbrauch, Verlust, Depression. Gott schien unendlich weit weg oder besser gesagt: nicht existent. Nun war sie bei ihm. Neun Minuten war sie so glücklich und lebendig wie noch nie, obwohl sie klinisch tot war. Dann kehrte sie zurück und beschreitet seitdem einen Weg der Heilung … Crystal McVea erzählt, wie ihr Gott inmitten der Verzweifl ung nachging und Liebe, Vergebung und Heilung schenkte. 


Jetzt spricht Dylan Mint und Mr Dog hält die KlappeJetzt spricht Dylan Mint und Mr Dog hält die Klappe- - Brian Conaghan

Kurzbeschreibung

Das Leben ist echt nicht fair. Schon gar nicht, wenn man wie Dylan Mint an Tourette leidet und nur noch 6 Monate zu leben hat. Und das mit 16! Mr Dog nennt er seine Krankheit, und dieser bellende, fluchende Hund lässt sich nicht kontrollieren. Das ist aber noch nicht alles: Sein bester Kumpel Amir ist Pakistani, und sobald ihn jemand "Stinkendes Curry" nennt, dreht Mr Dog total durch. Rassismus geht gar nicht. Außerdem vermisst Dylan§seinen Vater, der Soldat in Afghanistan ist. Und nicht zu vergessen sexy Michelle Malloy, die auch ohne Tourette exzellent fluchen kann. Drei Dinge nimmt Dylan sich vor, bevor es zu spät ist: mit Michelle Malloy schlafen, seinen Vater nach Hause holen und Amir einen neuen besten Kumpel besorgen. Nicht einfach, aber Dylan lässt nicht locker. Bis er feststellt: Nichts und niemand ist so, wie er vermutet hat. Das Leben ist echt û voll der Bringer. 


Im Land des Feuerfalken

Im Land des Feuerfalken -  Julie Peters

Kurzbeschreibung

Es geht ein tiefer Riss durch die irische Auswandererfamilie O Brien, die am anderen Ende der Welt mit einer Schafzucht ihr Glück gemacht hat. Josie wuchs bei der Mutter auf, ihre Schwester Sarah auf dem Stammsitz der Familie. Die beiden Frauen könnten unterschiedlicher nicht sein, und beneiden sich gegenseitig um das, was sie vermissen. Während der Erste Weltkrieg in Europa tobt und seine Schatten bis ans andere Ende der Welt wirft, müssen die Schwestern erkennen, dass ein Leben ohne Wurzeln nicht wert ist, gelebt zu werden - und sie kämpfen um ihr Glück ...

__________________________________________

So, dass wr es auch für diese Wochen von mir. Ich wünsche euch, wie immer an dieser Stelle ein schönes, erholsamen und lesereiches Wochenende.Erholt euch gut und geniest das schöne Spätsommer Wetter.
Bis zum nächsten mal, eure Leseratte Petra ♥












Kommentare:

  1. Hallo Petra,

    Dein Rezi -Buch ist ja eine echt schräge Geschichte oder?

    Bin gespannt, wie Deine Meinung dazu ausfällt.

    Dir auch ein schönes Wochenende..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Karin, dass stimmt, aber ich fand es sehr ansprechend von der Thematik her. Mal schauen wie es mir gefällt. LG Petra

      Löschen
  2. Hi Petra,

    uih, was für eine tolle Leseecke! Sieht total gemütlich aus. Da wirst du bestimmt viele schöne Lesestunden verbringen. :-) Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß.

    LG,

    Betty

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich glaube, ich ziehe bei dir ein. Könnte allerdings etwas eng werden, wenn ich mit 5 Katzen, Merlin und ca. 2700 Bücher zu dir komme ;)
    Das sieht wirklich gemütlich aus

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich habe Dich gerade nominiert und würde mich freuen, wenn Du mitmachst :)
    LG Diana

    http://buchbria.blogspot.de/2014/09/tag-liebster-award-discover-new-blogs.html

    AntwortenLöschen