Mittwoch, 2. Juli 2014

Rezension zu " Verboten Sinnlich" von Leocardia Sommer

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 27.04.2014
  • Aktuelle Ausgabe : 27.04.2014
  • Verlag : Klarant UG (haftungsbeschränkt)
  • ISBN: 9783955730994
  • E-Buch Text: 328 Seiten
  • Genre: Erotik Thriller

Matt Cassidy, ehemaliger Scharfschütze bei den US-Marines, arbeitet bei der Sicherheitsfirma SECURNOW, die den Auftrag erhält, zwei Augenzeugen einer brutalen Hinrichtung zu schützen. Einer der Kronzeugen ist Tammy, was den Auftrag für Matt nicht einfach macht, denn Matt kennt Tammy und es verschlägt ihm erneut die Sprache – genau wie damals ist er sofort wieder von ihr fasziniert: Tammy ist völlig anders als andere Frauen, die er bisher attraktiv fand. Tammy ist definitiv viel zu üppig, zu klein und sie entspricht keinem der gängigen Schönheitsideale. Matts Gedanken machen sich selbstständig, als er ihre Brüste betrachtet. Diese Brüste würden nicht in seine Hände passen. Gott, verdammt, sogar ganz bestimmt nicht, dazu waren sie einfach viel zu … groß. Dieser Gedanke erregt ihn derart, dass er sich zunächst kaum auf seinen Auftrag konzentrieren kann...



Die Autorin Leocardia Sommer  hat hier einen tollen Erotikthriller erschaffen, der mich sofort in seinen Bann gezogen hat. Die Story ist spannend, sehr erotisch und vor allem sehr niveauvoll, was mir an erotischen Romanen immer besonders wichtig ist. Die ganze Story passt perfekt zusammen und es ist immer wieder toll, solche Bücher zu lesen.Man kann hier mitfiebern, mitleiden und natürlich sein Kopfkino einschalten. Wieder mal ein wirklich toller Roman aus der Feder der Autorin. Es wird nicht das letzte Buch gewesen sein, welches ich von Leocardia Sommer gelesen habe.


Leocardia Sommer hat einen sehr leicht und flüssig zu lesenden Schreibstil, der es einem schwer macht, das Buch aus der Hand zu legen. Wie  ich ja schon erwähnte mag ich  es sehr, das ihre erotischen Szenen immer mit sehr viel Niveau geschrieben  wurden und nicht, wie bei vielen erotischen Romanen, billig oder sogar vulgär rüberkommen.


Alle Figuren in diesem Buch sind sehr authentisch und Menschen wie du und ich. Nicht wie in den meisten Romanen Traumtypen und  Menschen mit Modellmaßen nein, es sind Menschen mit Macken und Kanten und üppigen Kurven. Und genau das macht die Bücher der Autorin aus.Man schließt als Leser die Protagonisten sofort ins Herz und erlebt alles mit ihnen mit.


Wieder ein toller Roman aus der Feder dieser Autorin. Es hat mir großes Lesevergnügen bereitet dieses Buch zu lesen. Ich kann jedem Fan von erotischer Literatur, dieses Buch empfehlen. Deshalb vergebe ich fünf von fünf Leseratten.














Kommentare:

  1. die ganze story klingt fuchtbar klischeemäßig, trotzig und ... bäh. ich glaube, du musst nochmehr Überzeugungsarbeit leisten xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist halt immer eine Geschmackssache. Erotische Romane sind halt nicht jedermanns Sache ;) GLG Petra

      Löschen