Samstag, 9. November 2013

☺ Heute ein Neuzugang in meinem Bücherregal ☺

Heute bekam mein Bücherregal wieder Zuwachs. Der Südstaaten Epos " Die Plantage" von Catherine Tarley.
Ich freue mich schon sehr darauf,das Buch zu lesen.Es ist ein richtiger Wälzer, mit seinen 880 Seiten.

                                Klappentext
                             ------------------

 South Carolina, 1781. Die junge Witwe Antonia Lorimer lebt allein auf ihrer vom Krieg zerstörten Plantage Legacy. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Anwesen wieder aufzubauen und einen verwundeten britischen Soldaten gesund zu pflegen: William Marshall. Dass ausgerechnet er in den Kriegswirren ihren Mann Henry erschossen hat, weiß sie nicht. Und so lässt sie sich immer mehr in den Bann dieses außergewöhnlichen Mannes ziehen. Ein Epos aus dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Die Menschen sind verwundet an Körper und Seele, das Leben ist geprägt von Verlust und roher Gewalt, aber auch von einer unerschöpflichen Aufbruchsstimmung und der Hoffnung auf eine bessere Zukunft.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen